Die Wichtigkeit der Bewegung durch Fitness Training


Dass körperliche Bewegung für die Gesundheit von großer Bedeutung ist, pfeifen ja schon seit langer Zeit die sprichwörtlichen Spatzen von den Dächern. Warum dies so ist, hat einen einfachen Grund: Schon seit jeher musste der Mensch sich bewegen, um zu überleben. Daher ist unser gesamter Organismus, um reibungslos zu funktionieren, auch auf körperliche Aktivität ausgelegt.
Wenn Sie nicht für ausreichende Bewegung sorgen, führt dies zu einer so genannten „Atrophie“, also einer Rückbildung körperlicher Beschaffenheit und auf längere Dauer zu eingeschränkter Leistungsfähigkeit der verschiedenen Organsysteme.  
 
Aber Bewegung tut nicht nur Ihrem Körper gut, sondern hat auch heilsame Auswirkungen auf Ihre Seele!
Sportliche Aktivität soll darüber hinaus auch das Sex- Leben ankurbeln, sie festigt die Knochen, beugt Herz- Kreislauf- Erkrankungen und Depressionen vor und verbessert Ihre geistige Leistungsfähigkeit! Diese Tatsachen sind die Ergebnisse mehrerer wissenschaftlichen Untersuchungen. Wussten Sie übrigens, dass viele Studien unter ökonomischen Gesichtspunkten in Auftrag gegeben werden? Denn mangelnde Bewegung gilt eindeutig als Risikofaktor vieler Erkrankungen und stellt damit auch die Ursache für die Kostenexplosion im Gesundheitswesen dar!
Profitieren Sie vom Fitness- Training für Ihre Gesundheit, und haben Sie Spaß dabei!
Sportliche Betätigung lässt sich generell in Ausdauersportarten, gymnastische Übungen und spezifisches Training, das dem Muskelaufbau dienen soll, einteilen. Egal, für welche Gruppe Sie sich entscheiden, fest steht, dass jeder Baustein Ihre Gesundheit auf unterschiedliche Weise fördert, wobei gerade dem Ausdauersport eine besondere Bedeutung zu kommt. Aus der Sicht der Sportmediziner ist Ausdauer die Fähigkeit, eine bestimmte körperliche Belastung über einen längeren Zeitraum kontinuierlich aufrecht erhalten zu können. Das so genannte „aerobe Ausdauertraining“ gilt nach neuesten Erkenntnissen als besonders gesundheitsorientiertes Training,   da hier die Energie vollständig durch die Verbrennung mit Sauerstoff erzeugt wird.
Typische Ausdauersportarten sind beispielsweise Walking, Wandern, Joggen oder Radfahren. Fahrradfahren können Sie sowohl auf einem „normalen“ Fahrrad als auch auf einem Ergometer. Aber auch Inlineskating, Schwimmen oder Rudern gehören dazu.
Ihr ganz persönlicher Nutzen
Wenn Sie regelmäßiges Ausdauertraining  wählen, vergrößert sich Ihr Herzvolumen. So können mehr Blut und Sauerstoff zu den Muskeln und Organen transportiert werden. Ihr Herz arbeitet schonender, und der Herzmuskel wird besser mit Blut versorgt, da auf diese Weise das System der Herzadern gestärkt wird. Auch der Stoffwechsel all Ihrer Körperzellen wird effektiver, weil er weniger Sauerstoff für die gleiche Leistung benötigt. Ausdauersport senkt ebenso wichtige Risikofaktoren für Herz- Kreislauf- Erkrankungen, was sich senkend auf den Blutdruck auswirkt und den Blutfluss verbessert. Darüber hinaus beeinflussen Sie damit auch positiv Ihren Zuckerstoffwechsel und begünstigen Ergebnisse in Bezug auf die Gewichtsreduktion. Mit Laufen oder Walking beugen Sie Osteoporose  vor und stärken Ihr Immunsystem!
Ausblick
Das perfekte Bewegungsprogramm zur Förderung Ihrer Gesundheit liegt in einer Kombination zwischen Ausdauersport, Muskeltraining und Gymnastik- immer unter dem Aspekt der Ausdauer betrachtet. Auf meinen Seite finden Sie viele Übungen und Anregungen für Ihre gesundheitsfördernde Bewegung!
Gönnen Sie sich daher täglich sportliche Bewegung, eine Aktivität, die sich für Sie in vielerlei Hinsicht lohnt!