Trainingstipp: Fit durch Karate

Dieser wird Sie in verhältnismäßig kurzer Zeit in die Lage versetzen, zu Ihrer Wunschfigur zu gelangen und die eigene Fitness enorm zu steigern. Daneben empfiehlt es sich, parallel zum persönlichen Trainingsprogramm eine Aktivsportart auszuüben, die die eigenen Trainingserfolge festigt und darüber hinaus den ganzen Organismus stärkt. Auf diesem Gebiet zeichnet sich ein neuer Trend ab: Kampfsport als vielseitiges und effektives Fitnessprogramm! In diesem Zusammenhang besonders hervorzuheben ist Karate:  Dieser Kampfsportstil wurde in Japan unter Rückgriff auf verschiedene asiatische Kampfsportarten begründet und zählt heute zu den beliebtesten Kampfkünsten weltweit. Dies aus gutem Grund, da Karate gleichermaßen ein effektives Sport- und Selbstverteidigungstraining ist. Karated?, aus dem sich der heute gebräuchlichere Begriff Karate ableitet, bedeutet „Weg der leeren Hand“, was auf die waffenlose Kampftechnik verweist. Ebenso wie Judo ist Karate eine Budo-Disziplin, die sich durch spirituelle und moralische Grundlagen auszeichnet – so ist bspw. gegenseitiger Respekt eine der elementaren Grundregeln. Karate dient also gleichermaßen zur körperlichen wie auch zur geistigen Ertüchtigung.
Karate kennzeichnet darüber hinaus auch einen eigenen Verhaltens- und Kleidungskodex, zu dem die obligatorischen Karate-Anzüge, die sogenannten Karate-Gi, gehören. Alle Karateka (so werden diejenigen bezeichnet, die Karate betreiben) tragen beim Training und zu den Wettkämpfen diese speziellen Karate-Anzüge aus weißem Baumwollstoff, deren Gürtelfarbe den jeweiligen Schüler- oder Lehrergrad kenntlich macht. Wenn Sie sich für diesen Sport begeistern können, werden auch Sie bald in den traditionellen Karate-Gi trainieren. Karate Anzüge und weiteres nützliches Karate Zubehör finden Sie im Internet bei spezialisierten Webshops, bspw. beim Budo Markt.


Karate stärkt die Ausdauer und das Selbstbewußtsein


Unterstützen und optimieren Sie Ihr persönliches Fitnessprogramm durch Karate. Ein regelmäßiges Training sorgt für Abwechslung und Spaß – und festigt nebenbei die gewonnene Fitness. Zudem wirken sich viele Kampfsportarten wie Karate sehr positiv auf das eigene Körperbewußtsein aus und trainieren nebenbei Motorik und Schnelligkeit.
Wenn Sie im Karate erfolgreich sein und Fortschritte machen wollen, benötigen Sie eine gute Kondition. Daher beinhaltet ein gutes Karate-Training stets auch Fitness- und Ausdauerübungen. Sie müssen zu Beginn natürlich noch nicht durchtrainiert sein – vielmehr kann Ihnen Karate als wertvolle Ergänzung zum persönlichen Trainingsplan dabei helfen, die eigenen Trainingsziele besser zu erreichen und zu mehr Fitness und Ausdauer zu gelangen. Zudem bietet Karate eine ideale Möglichkeit, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu erlangen – denn in einem gesunden Körper soll ja bekanntlich auch ein gesunder Geist wohnen.
Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, wie ein persönlicher Trainingsplan und eine Aktivsportart wie Karate Sie schnell und effektiv fit machen können, dann kontaktieren Sie mich einfach ganz unverbindlich, damit wir gemeinsam Ihre Ziele erreichen!